sLo-Mo.de

Babywippe - Sitzschale fürs Kind

Babys wollen immer mitten im Geschehen sein. Mama und Papa können aber nicht ständig den Säugling auf dem Arm herumtragen. Damit nun der Sprössling nicht alleine in seinem Laufstall oder in seinem Babybettchen bleibt und sich langweilt oder Sie gar vermisst, weil Sie für einen Moment aus dem Zimmer sind, scheint eine Babywippe oder Babyschale eine alternative zu sein. Hierin lässt sich das Baby angurten und über Tragegriffe schnell und einfach von einem Zimmer zum nächsten transportieren. So haben beide Seiten einen Vorteil davon. Das Kind kann Sie beobachten und Sie können auch mal etwas im Haushalt erledigten, oder einfach mal Duschen.

Dies verleitet natürlich zu mehr. Bitte achten Sie deshalb unbedingt darauf, dass Ihr Kind nicht dauerhaft über einen längeren Zeitraum in einer Babywippe verbringt. Sie ist eine alternative, sollte aber nicht zur Dauereinrichtung werden, da es ansonsten zu Entwicklungsstörungen aufgrund der eingeschränkten Bewegungsfreiheit oder zu Wirbelsäulenverkrümmungen kommen kann.

Äußerst praktisch sind Babywippen beim Zufüttern mit Brei oder Mus. Solange Ihr Kind noch nicht in einem Hochstuhl sitzen kann, erleichtert eine Babywippe das Füttern, ohne es mit einer Hand auf dem Schoss zu halten. So können Sie sich bei dieser Prozedur entspannen und viel Stress ersparen was Ihr Kind auch sofort merkt und Ihnen dankt

Im Handel und Online im Internet gibt es die verschiedensten Modelle mit unterschiedlichstem Design und in verschiedenen Farben zu kaufen. Hier ein paar Tipps, was sie beim Kauf beachten sollten

Babywippe

Babywippe - Sitzschale und Wippe für Babys

Tipps zu Kauf von Babywippen

Ähnlich wie bei Kindersitzen gibt es auch beim Kauf einer Babywippe einige Dinge zu beachten. Neben stabilen Tragegriffen und einer Fixierung zum Blockieren der Wipp-Funktionalität sollten Sie beim Einkauf auch folgende weitere Dinge beachten.

Wichtige Hinweise zur Benutzung von Babywippen

Folgende Tipps sollten Sie im Alltag beachten, wenn Sie eine Babywippe besitzen oder überlegen anzuschaffen. Kinder sind oftmals schon motorisch weiter, als sich vielen Eltern bewusst sind. Deshalb seien Sie auf der Hut. Ihr Kind entwickelt sich rasend schnell und zugleich entstehen immer neue Risiken, denen das Kind ausgesetzt ist.